Über mich


Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

 aus Sambia


  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Gestalttherapeutin (IGW)
  • Focusingbegleiterin (DAF)
  • Coach
  • TRIMB-Weiterbildung (behutsame Trauma-Integration)
  • Studium der Germanistik, Politik und Wirtschaftspolitik
  • Bankkauffrau
  • seit 1996 tätig in der Erwachsenenbildung (berufliche Rehabiliation)

Ich liebe es zu lernen. Zeit meines Lebens habe ich gelernt und mich weitergebildet.

 

Ich liebe Worte. Mein Wort-Schatz, meine Intuition und Empathie helfen mir, dicht an Ihrer Seite zu sein, ohne den Überblick zu verlieren und Übersetzungshilfe leisten zu können für bisher Ungesagtes und das, was sich zeigt, vielleicht zum ersten Mal ...

 

Ich liebe die Natur. Aus ihr schöpfe ich Kraft, im Gehen und im Draußensein.

 

Ich liebe Bewegung, im körperlichen Sein meine Lebendigkeit zu spüren. Und bin der festen Überzeugung, dass der Körper die Antwort weiß - wenn wir nur hinhören ...

 

Und ich liebe Gefühle, die ganze Bandbreite, und ganz besonders Freude und Dankbarkeit.

 

 

Seit über 20 Jahren arbeite ich in der Erwachsenenbildung. Ich begleite Menschen in Übergängen, nach Erkrankung und in der Phase der beruflichen Neuorientierung.

Meine Arbeit basiert auf achtsamem Sein im "Hier und Jetzt". Alles ist willkommen.

 

Als reife Frau jenseits der 50 habe ich persönlich und in meiner Arbeit immer wieder mit/erleben dürfen, dass Krisen Chancen für Wandlungen darstellen und jeder - innere wie äußere - Prozess seine eigene Zeit hat und braucht. Jede gemeisterte Herausfoderung stärkt und ermutigt für das, was kommt ...

 

Zuversicht  ist die Quelle meiner Kraft.